Dr. Susanne Hofmeister

geb. 1962, Ärztin für Anthroposophische Medizin. Seit 2009 mit dem Spezialgebiet Biografiearbeit und PEP® tätig in eigener Privatpraxis in Heidelberg. Schwerpunkt der Arbeit liegt im Bereich Lebensberatung und Coaching. Vortragstätigkeit, Seminarleitung, Fortbildung Biographiearbeit im Lebenshaus ©Autorin der Bücher „Das Lebenshaus hat viele Räume“ im Kösel Verlag 2019 und „Wo stehe ich und wo geht’s jetzt hin“ im GU-Verlag 2014. 

Seit 1997 Praxistätigkeit in einer Gemeinschaftspraxis mit dem Schwerpunkt Anthroposphische Medizin und Naturheilverfahren, seit 1994 Vortragstätigkeit und Seminare zu Themen der Pädagogik, Lebensführung, Salutogenese, Biographiearbeit und medizinischen Fragestellungen, 1995-1996 schulärztliche Tätigkeit an der Waldorfschule Mannheim, 1998 – 2009 Außengutachtertätigkeit nach dem Schwerbehindertengesetz, 1999 – 2005 Mitarbeit im privatärztlichen Akutdienst, 2000 Anerkennung in Anthroposophischer Medizin und Fortbildung in Akupunktur, 2005 zertifizierter Abschluss der Ausbildung Biographiearbeit, Dozentin an der Heilpraktikerschule Akademie für Ganzheitsmedizin (AfG) in Heidelberg, 2004 – 2013 Mitbegründung und Hauptdozentin der Akademie für Heilkunde und Anthroposophie e.V. (AHA) in Heidelberg, 2004 – 2006 federführende Leitung der Familienkulturarbeit an der Sozialwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum in Dornach, 2006 Seminar zum Thema Berufsbiographie: Kompetenztraining für Führungskräfte, 2008-2017 Dozentin an der Internationalen Kinesiologischen Akademie in Frankfurt, 2006-2010 psychoanalytische Selbsterfahrung und Weiterbildung am Institut für Psychoanalyse in Heidelberg, seit 2009 ärztliche Tätigkeit in eigener Praxis, 2011 abgeschlossene Fortbildung in der Prozess- und Embodimentfokussierten Psychologie PEP® nach Dr. med. Michael Bohne, seit 2012: Verantwortliche Konzeption und Leitung einer Jahresfortbildung in Biographiearbeit, 2014 Fortbildung Mentale Stärken Training bei Ortwin Meiss am Milton Ericson Institut in Hamburg, 2014 Fortbildung zur „Arbeit mit dem Triptychon“ mit Rinke Visser, 2015 Fortbildung zum Auftrittscoach an der Folkwangen Universität der Künste bei Dr.med. Michael Bohne, 2017-2019 Co-Dozentin mit Michael Bohne und Gabriela von Witzleben im Workshop zum Thema „PEP, das Triadische Prinzip und Biographiearbeit in der Behandlung von Depressionen“, Mutter von 4 erwachsenen Söhnen.

Literatur:

Veranstalter:

Trenkle Organisation GmbH
Bahnhofstr.4
D-78628 Rottweil

Schnellkontakt:

Telefon: 0741/2068899-0
Fax: 0741/2068899-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 by Trenkle Organisation GmbH.

zw logo 2018 icon white